Schamlose Selbstliebe Club

Episode #69:

Wie du mehr Selbstfürsorge in deinem Alltag integrierst – 9 ultimative Tipps

Falls du den Podcast-Player nicht sehen kannst, könnte es daran liegen, dass du alle Cookies abgelehnt hast. Bitte akzeptiere entweder die Cookies oder höre dir die Folge in deiner Lieblings-Podcast-App an:

Selbstfürsorge – wie geht das eigentlich?

In dieser Podcast-Folge sprechen wir darüber, wie du herausfinden kannst, was du brauchst und ich gebe dir 9 ultimative Tipps an die Hand, wie Selbstfürsorge konkret für dich jetzt aussehen kann. Viel Spass beim Reinhören in diese Folge.

Selbstfürsorge bedeutet: Zu erkennen, was wir brauchen, mehr von dem in unser Leben zu integrieren, was uns guttut, stärkt oder erfüllt und weniger von dem zu tun, was uns schadet, stresst oder runterzieht. 

Indem du dich immer wieder fragen, wie du dich fühlst (während eines Meetings, in einem Telefonat, nach dem Kochen oder während deiner Sporteinheit) stärkst du den Zugang zu deinem Gefühl für dich selbst und findest Stück für Stück mehr heraus, was dir wann wirklich (wirklich) guttut.

Liebevoll mit sich selbst zu sein, kann viele Formen haben. Wichtig ist, dass es zu dir passt. Nehmen dir einfach die Zeit, um für dich herauszufinden, was für dich ganz persönlich richtig ist.

In dieser Folge teile ich mit dir 9 Tipps für mehr Selbstfürsorge im Alltag:

Weitere Folgen zur Selbstfürsorge:

Alles Liebe
Deine Angelika
Der Schamlose Selbstliebe Club – jeden Dienstag eine neue Folge!

PS: Lust auf weniger Druck & Stress in deinem Leben? Dann ist mein brandneues Audio-Training genau richtig für dich. Zur Anmeldung…

Wenn dir meine Podcast-Folge gut gefallen hat, dann ist vielleicht mein Audio-Training auch noch etwas für dich:

7 toxische Gedanken, die dafür sorgen, dass du dich permanent unter Druck setzt, unter Selbstzweifeln leidest und Versagensängste hast.

Lade dir jetzt das Audio-Training herunter und ich zeige dir, wie Perfektionist*innen Schluss mit negativen Gedanken und Versagensängsten machen.

Abonniere den Schamlose Selbstliebe Club Podcast kostenfrei

ITUNES

SPOTIFY

Google Podcast

Danke

Wenn dir der Schamlose Selbstliebe Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪

Alles Liebe.
Angelika ♥️ 

Du hast eine Frage oder einen Themenwunsch?

Dann schreib mir einfach eine Email – ich freue mich auf deine Nachricht!

Wenn dir meine Podcast-Folge gut gefallen hat, dann ist vielleicht mein Audio-Training auch noch etwas für dich:

7 toxische Gedanken, die dafür sorgen, dass du dich permanent unter Druck setzt, unter Selbstzweifeln leidest und Versagensängste hast.

Lade dir jetzt das Audio-Training herunter und ich zeige dir, wie Perfektionist*innen Schluss mit negativen Gedanken und Versagensängsten machen.
Lifejourney-Logo_Weiss

New episodes...

Der Schamlose Selbstliebe Club erscheint einmal wöchentlich jeweils dienstags am Morgen.  

Copyright © Life Journey Coaching by Angelika Reimer 2022

Scroll to Top

Bevor du gehst ...

Lade dir jetzt mein Audio-Training herunter und ich zeige dir, wie Perfektionist*innen Schluss mit negativen Gedanken und Versagensängsten machen.

Denn das Leben ist zu kurz für ständiges Grübeln und negative Gedanken.

0 Euro – Du bekommst sofort eine 25-minütige Audio-Datei und ein 15-seitiges Workbook (PDF) per E-Mail zugeschickt.

Melde dich jetzt kostenlos für das Webinar an.

Mit der Anmeldung zum Webinar erhältst du auch meinen Newsletter mit wöchentlichen Tipps rund um das Thema „Entspannt glücklich zu sein“. Weitere Infos zum Versand des Newsletters findest du in der Datenschutzerklräung.

Audio-Training:

7 GEDANKEN, DIE DICH ZERSTÖREN

Lade dir dein Audio-Training für 0 € jetzt herunter. Bitte fülle einfach die Felder aus und du kannst dir das Audio-Training sofort downloaden.

DEIN NEWSLETTER IST DER EINZIGE, DEN ICH WIRKLICH LESE. - ANNINA

Trag dich für meine wöchentlichen Emails ein
und freu dich wieder über Post!

Details zum Newsletterversand findest du in der Datenschutzerklärung.