Glück

Wie du mit einer positiven Einstellung deine Ziele im Leben erreichst

Wie du mit einer positiven Einstellung Ziele erreichst

Viele Menschen glauben, dass Erfolg Zufall ist oder sich aufgrund günstiger Voraussetzungen einstellt, die wir nicht beeinflussen können. In Wirklichkeit steht hinter Erfolg jedoch vor allem die Fähigkeit, der Welt mit einer positiven Einstellung entgegen zu sehen.
Heutzutage ist es nicht unüblich, mit 25 ins Berufsleben zu starten. In der Regel ergibt dies über 100.000 Arbeitsstunden bis zum ersehnten Ruhestand. Wie viele dieser Stunden sollten in einer negativen Einstellung vergeudet werden, wenn eine positive Einstellung dich schneller zum Ziel führen kann?

Der Sinn des Lebens – Lebensglück und Sinnsuche

Der Sinn des Lebens – Lebensglück und Sinnsuche

Der Mensch ist ein reflektiertes Wesen mit Bewusstsein über die eigene Existenz – eine Tatsache, die nicht immer nur positiv erlebt wird, sondern auch viele Fragen aufwirft und Zweifel verursacht. Unzählige Möglichkeiten und Lebensentwürfe und Informationsflut ohne Grenzen – unsere moderne Welt macht uns die Definition des eigenen Lebenssinnes auch nicht grade leichter.

Wie positive Gefühle unser Leben verändern können

Wie positive Gefühle unser Leben verändern können

Positive Gefühle sind immens wichtig – sie spenden Energie und prägen unsere Grundhaltung und Einstellung und haben damit eine direkte Wirkung auf unser Handeln und unser Leben. In Zeiten von ständiger Veränderung, moderner Technologie und vollen Terminkalendern sind Stress und negative Gefühle sowie eine negative Grundhaltung aber leider keine Seltenheit.

Aus Fehlern lernen

Aus Fehlern lernen

Wir alle machen Fehler – wir verlegen unsere Schlüssel, versenden fehlerhafte E-Mails und vergessen wichtige Aufgaben. Häufig sind unsere Fehler gar nicht so bedeutsam – und dennoch fühlen wir uns unvollkommen, voller Schuld oder schämen uns.
Warum aber machen wir Fehler und wie können wir das Beste aus unseren Fehlern machen?

Leistungsdruck, Schamgefühle und Zweifel sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet und beeinflussen die Lebensqualität vieler Menschen. Sie haben eine negative Auswirkung auf unser Selbstwertgefühl, blockieren Kreativität und Innovation und erschweren unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. Warum aber ist das Schamgefühl dennoch so dominant, und wie können wir unseren Schamgefühlen entgegentreten und authentischer und zufriedener leben?

Verletzlichkeit – der Schlüssel zu mehr Zufriedenheit?

Leistungsdruck, Schamgefühle und Zweifel sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet und beeinflussen die Lebensqualität vieler Menschen. Sie haben eine negative Auswirkung auf unser Selbstwertgefühl, blockieren Kreativität und Innovation und erschweren unsere zwischenmenschlichen Beziehungen. Warum aber ist das Schamgefühl dennoch so dominant, und wie können wir unseren Schamgefühlen entgegentreten und authentischer und zufriedener leben?

Das Glück selbst in die Hand nehmen

Das Glück selbst in die Hand nehmen

Glück ist ein Thema, zu welchem schon viel geschrieben wurde, und doch ist es so aktuell wie nie. Viele Menschen fühlen sich unglücklich und eifern Vorbildern hinterher, die Glück versprechen, um dieses Glück aber zu erleben, sind jedoch ganz andere Wege nötig.

Das Warum finden – Begeisterung als Motivation nutzen

Das Warum finden – Begeisterung als Motivation nutzen

Was treibt dich im Leben an? Warum stehst du morgens auf und gehst zur Arbeit? Und in welcher Richtung steuerst du – privat und professionell? Die Frage nach unserem ganz persönlichen Warum und unseren tief verwurzelten Beweggründen zu beantworten ist gar nicht so einfach. Unsere Motive und unser Warum zu kennen hilft uns aber dabei, unseren Weg zu gestalten und unsere Ziele zu definieren und mit mehr Strategie zu verfolgen.

Leben im Flow

Leben im Flow

Erfüllung zu finden, Sinn zu schaffen, dabei voll bei der Sache zu sein und gleichzeitig auch noch Halt, Orientierung und Erfüllung zu finden ist in unserer schnelllebigen Welt mit all ihren Möglichkeiten und Herausforderungen gar nicht so einfach.
Viele Menschen suchen in den verschiedensten Religionen nach Sinn oder fokussieren sich auf das Materielle – Macht und Reichtum machen allerdings nur sehr begrenzt glücklich und wer ein gewisses Niveau erreicht hat, vermag es kaum noch seine Lebensqualität und Zufriedenheit noch weiter zu steigern. In existierenden Konzepten im Äusseren werden wir also meist nicht mehr fündig. Warum also nicht den Blick auf das Innere lenken und zum Gestalter unserer Selbst werden? Der Schlüssel zu Glück und Zufriedenheit liegt vielleicht näher, als du vermutest.

25 Glaubenssätze, die unglücklich machen

25 Glaubenssätze, die unglücklich machen!

25 beispielhafte Sätze, die beschreiben, wie wir uns oft selbst im Weg stehen, uns an unserem Glück hindern und wie wir einfach nicht zum Handeln kommen – auch wenn unsere Gedanken und Gefühle deutlich in die richtige Richtung weisen. Viel zu einflussreich sind unsere gesellschaftlich antrainierten Denkweisen, familiäre Verhaltensmuster oder die Erwartungen der anderen, als dass wir frei entscheiden und agieren.

Scroll to Top